zurück zur Übersicht

Referenzen

Mehrfamilienhaus in Jonava


14% Heizenergieeinsparung nach der in 2009 erfolgten Fassadensanierung, beglaubigte Verbrauchswerte für den Zeitraum 2008 bis 2014
 

Bei dem Wohnblock handelt es sich um einen Plattenbau. Die Adresse lautet Chemikų gatvė 112, Jonava 55231. Das ist in Litauen, bei Kaunas, zentral im Landesinneren, auf geografischer Breite ca. wie Saßnitz (Rügen). Das Gebäude hat 5 Etagen, 2 Aufgänge und 20 Wohnungen. Die Fassadenbeschichtung mit ThermoShield Exterieur erfolgte im September 2013. Fotos zum Objekt lieferte die Firma UAB „Termofasadai“ aus Kaunas, Litauen. Deutlich erkennbar ist der optische Unterschied von „Bestand“ zu „renoviert“. Der Auswertung der Heizenergieverbrauchswerte liegen notariell beglaubigte Verbrauchsdaten für den Zeitraum 2008 bis 2014 zugrunde.

Betrug der Heizenergieverbrauch im Zeitraum 2008 bis 2012 im Mittel 209,2 MWh, sank er auf 187,7 MWh in 2013 und 170,3 MWh in 2014. In 2013 lag die Verteilung bei 128,4 MWh vor der Sanierung und 59,3 nach der Sanierung (2,16 : 1). Im Mittel gerechnet, beträgt die Verringerung des Heizenergieverbrauchs rund 14%. Der Wert für 2013 beinhaltet die Heizperiodenteile vor und nach der Renovierung und somit ist das Ergebnis etwas verwässert.

Auch hier erwies sich der Einsatz von ThermoShield Exterieur als wirtschaftliche Maßnahme. Das Einsparpotenzial einer Fassadendämmung gibt das IWO mit 19% an, die co2online gGmbH Berlin gibt 19% an (02.2014) und laut Heizspiegel Deutschland 2014 sind es nur noch 12% (10.2014).

Downloads:

Referenzen

 

Zertifikate & Auszeichnungen